Mittwoch, 21. November 2018, 03:31 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

sukuh

Benutzer

Registrierungsdatum: 21. Juli 2014

Beiträge: 22

1

Montag, 29. Oktober 2018, 18:04

Mehrere Account bei IB

Hallo Trader,

ich habe mehrere live Accounts bei Interactive Brokers. In diesem Fall ist bei einer TWS-Order der entsprechende Account auszuwählen. Die TWS bietet ein Drop/Down-Menü zur Auswahl, z.Bsp.

- U12345
- U67890
- U08150
- U47111

Jedem Konto soll eine INVESTOX-Instanz zugewiesen werden, mit der auf diesem Account gehandelt wird.
Wie kann ich den entsprechenden Account mit INVESTOX/OrderPlus! spezifizieren?

Ich hatte die Account-Id über den Master-Account zugewiesen - funktioniert aber nicht.

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus!

SUKUH

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

2

Montag, 29. Oktober 2018, 18:18

Sind das Standard-Accounts oder F&F- bzw. Client Advisor Konten? Je nach dem ist die Asset Allocation unterschiedlich und ebenso die Art, wie Du dann Investox parametrisieren musst.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

sukuh

Benutzer

Registrierungsdatum: 21. Juli 2014

Beiträge: 22

3

Dienstag, 30. Oktober 2018, 14:35

Hallo Bernd,

Das sind alles individuelle Standard-Accounts, die ich für einen besseren Überblick und Risikobegrenzung angelegt habe.
Zum Beispiel ist bei einem Risiko-Account nur so viel Cash hinterlegt, dass bei einem Trading-Fehler die Auswirkung überschaubar bleibt - bei einem Fat-Finger würde aufgrund des fehlenden Cashs ein Trade nicht ausgeführt.
Schon mal Danke für deine Hilfe!

Viele Grüße,

SUKUH

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

4

Dienstag, 30. Oktober 2018, 21:26

Hallo sukuh

In Deinem Fall werden die Versuche mit dem "Master-Account" nicht ziefführend sein, das ist für Family&Friends (F&F) Konten gedacht.

Da Du nach dem Logon mit der TWS mehrere Konten zur Auswahl hast, vermute ich, Du hast diese untereinander verbunden.

Diesen Fall habe ich nicht in meinem Account-Portfolio, und kann daher nur vermuten (wenn ein anderer User hier darüber genau Bescheid weiss, möge er bitte meine Vermutungen bestätigen oder berichtigen):
* Du logs Dich mit der TWS ein mit einer Deiner User-IDs
* danach kannst Du die TWS dynamisch umschalten, um eine Deiner anderen Konten anzuzeigen / zu bedienen per Oders

Das scheint mir nun ein Dilemma, denn Du kannst Investox (oder irgend eine andere Börsensoftware, wie ich vermute) ja nur an den Port dieser TWS verbinden; mit welchem Konto die auch immer grade verbunden ist, da gehen dann die Orders via API hin: das ist also mit ziemlicher Sicherheit nicht zielführend.

Was wohl funktionieren könnte ist: Du startest ein IB-Gateway pro Account, und konfigurierst die Ports z.B. so:
- U12345 - Port 4045
- U67890 - Port 4090
- U08150 - Port 4050
- U47111 - Port 4011

letzte beiden User-ID Ziffern also Teil Deiner Ports, an 40 erkennst Du, dass es sich um IB Ports handelt, an den beiden Endnummern, zu welcher User-Id diese gehören. (natürlich musst Du vor dieser Konfiguration pürüfen, ob die Ports auf Deinem Rechner noch frei sind, nicht dass eine andere Software die schon in Beschlag hat, das klappt sonst schlecht).

Dann ist es einfach: jede Investox Instanz an die betreffenden Ports ran-konfigurieren und fertig.

Hinweis, wenn Du an einen IB-Gateway mehr als eine Investox Instanz ran-konfigurierst, kontrolliere undbedingt die Oerder-IDs, damit nicht zwei Instanzen eines tages die selben Ordre-IDs raushauen, das geht sonst schief.

Empfehlung wäre hier: jede Deiner Investox Instanzen erhält eine (gedachte) Nummer, und als Order ID lässt Du diese loslaufen, also z.B.
Instanz 10 - Order-IDs starten mit 1000000
Instanz 11 - Order-IDs starten mit 1100000
Instanz 20 - Order-IDs starten mit 2000000
Instanz 30 - Order-IDs starten mit 3000000
Instanz 40 - Order-IDs starten mit 4000000
Instanz 45 - Order-IDs starten mit 4500000

Bei mir tragen die Instanzen daher schon die Instanz-Nummer in sich, auf die ich die Order-IDs einstarte, z.B. heisst eine Instanz bei mir "11_TradeIB1, und die Order-Ids haben eines Tages angefangen mit 1100000. Eine andere Instanz heisst "35-TradeIB1", und Du ahnst es, die Orders starteten mit der Nummer 3500000.

Aus den Order-Nummer siehst Du später als kleiner netter Nebeneffekt auch gleich, welche Investox Instanz die Order geworfen hat.

(allerdings musst Du Dir sicher sein, dass Du nicht auf diesem Weg das selbe Handelsgut mit Dir selber handelst und künstlich Volumen generierst, Kreuzorders usw., Du könntest mit so einer Konfiguration leicht gegen Gesetze verstossen, die Amis sind da sehr streng, aber womöglich auch in Schland inzwischen problematisch, vermute ich)

Was in der Konstellation oben mit den verschiedenen Gateways pro Account allerdings passiert, wenn Du parallel eine TWS startest und zwischen den Accounts hin- und herschaltest, ob dann die gateways abfliegen weiss ich nicht.

Ich mache es anders und habe für jeden Account mindestens eine zweite User-ID, so kann ich parallel zu den Gateways für die selben Accounts nochmindestens je TWS starten und beobachten, was auf dem Account passiert. Wenn Du am Smartphone auch noch zugreifen willst, während die TWS in Deiner Cloud connected bleiben soll, brauchst dann noch eine dritte User-ID pro Account, usw.

Aber eben, vielleicht kennt jemand eine viel einfachere Lösung für viele Accounts parallel? Gerne her damit ..
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

sukuh

Benutzer

Registrierungsdatum: 21. Juli 2014

Beiträge: 22

5

Dienstag, 30. Oktober 2018, 22:44

Vielen Dank für die ausführliche Antwort, Bernd!

Ja, die Konten sind wohl verbunden, laufen unter den gleichen Login-Credentials.
Deine Hinweise haben mir geholfen, meine Strategie zu überdenken und ggf. neu auszurichten. Da ist wohl mehr Aufwand erforderlich als ein bisher unbekanntes Bit zu drehen.

Nochmals vielen Dank,

SUKUH

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 904

Wohnort: Giessen

6

Dienstag, 6. November 2018, 00:11

Ich habe diese Konstruktion bisher auch noch nicht unter den Fingern gehabt.
Ich Könnte mir aber vorstellen, dass Sie am Ende genau wie ein F&F Konto funktioniert.

Dann müsste man wie folgt vorgehen
Für jedes Konto ein Verteilungsprofil anlegen in der TWS / Gateway, dass 100% der Order auf dieses entsprechende Konto "verteilt".

In Handelssystemen wird entsprechende Deinem Mehkonto Konzept (warum auch immer Du das gewählt hast) das zum Konto führende Verteilungsprofil hinterlegt.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.