Mittwoch, 21. November 2018, 03:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gerasan

unregistriert

1

Freitag, 28. Dezember 2007, 13:38

Bug: Begrenzung komprimierte Perioden

Hallo,
1. Beim Einsatz von Kombititeln funktioniert die Einstellung "Begrenzung komprimierte Perioden" in den Leistungsschemas nicht wie erwartet. Und zwar es gilt immer die globale Einstellung unter Investox -> Anpassen -> Daten -> "Maximale Anzahl Perioden nach Komprimierung", unabhängig davon, ob die entsprechende Checkbox in dem Leistungsschema aktiviert ist oder nicht.

2. Beim Einsatz von Kombititeln wird jeder Kontrakt unvollständing angezeigt (Beispiel RTT FDAX), wenn die globale Einstellung unter Investox -> Anpassen -> Daten -> "Maximale Anzahl Perioden nach Komprimierung" wie Ausgeliefert auf 32000 Perioden steht. Auch bei Periodeneinstellung im Chart EoD. Nach einer Erhöhung der Einstellung auf z.B. 1Mio werden die Kontrakte vollständing angezeigt.