Samstag, 15. Dezember 2018, 09:05 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Trader666

Benutzer

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Beiträge: 39

1

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 10:30

Variable speichern

Hallo zusammen,


ich möchte eine Variable , die ich mit :
Global calc Stopploss1: zugewiesen habe ,abspeichern und in ein anderes Handelssystem im gleichen Projekt weiterverwenden.


Wie mache ich das ?




Im voraus schon mal vielen Dank


Trader666

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 642

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

2

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 13:45

Hallo trader666,

mir fällt dazu folgendes ein:


a) im Definitions-Bereich des Basis-Handelssystems unter der Variablen Stopploss1 den folgenden Code ergänzen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
global calc VB: VBScript(#>>getdaten "close",close
GetGlobalVar "Stopploss1",b
on error resume next
Startindex = ErsteDatenPeriode(close)
Endindex = LetzteDatenPeriode(close)
for i=Startindex + b-1 to Endindex
		ergebnis(i)=b
	next<<#);



b) in der Zusatz-Berechnung des Basis-Handelssystems den folgenden Code ergänzen:

Quellcode

1
VB


c) Zugriff auf den Wert von Stopploss1 über den Definitionsbereich des 2. Handelssystems im Projekt mit dem folgendem Code:

Quellcode

1
global calc Stopploss1:#_Zusatz NameDeineserstenHandelssystems?#;
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

3

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:18

Bei mir hat es bisher für eine Variable genügt, diese einfach wie von Anke unter b) gepostet in den Zusatz-Bereich zu schreiben (in dem Fall bei Dir einfach unter Zusatz " Stopploss1" eintragen und fertig), ohne das Coding von a), und dann genau wie von Anke in c) beschrieben darauf zuzugreifen.

Vielleicht klappt es ja auch so?, dann wäre die Lesbarkeit einfacher & es wäre weniger Coding nötig.

Ich hab' da eine weitere Idee: man schreibt sich schnell zwei Indikatioren, sowas wie PutGlobalData(Datenreihe) und GetGlobalData(Datenrihe); in diesen Indikatoren adressiert man den gloalen Datenspeicher von Investox (siehe Hilfe: Globaler Datenspeicher von VBScript), und könnte dann beliebig viele Datenreihen von einem HS zu einem anderen HS in einem Projekt auch aus einfachem Investox Coding heraus weitergeben.

(Wenn diese meine Idee jemand umsetzt, wäre es nett, die Indis gleich hier in die Investox Database zu geben, damit alle was von haben, danke)

Wenn es wichtig ist, könnte man noch die Reihenfolge der Aktualisierungen der HSe im Projekt steuern (Projekt -> Reihenfolge der Aktualisierung), damit z.B. erst die HSe mit dem PutGlobalData() gerechnet werden und dann e()rst jene, welche die Daten verwenden mit GetGlobalData

Und jetzt noch der Knüller: wenn man diese Indikatoren mit einem weiteren Parameter ausstatten würden, um damit wahlweise statts dem gloalen Datenspeicher von Investox auch den KontoGlobalData Speicher zu adressieren - dann könnte man Varibale nicht nur zwischen HSen in einem Projekt, sondern Projekt- und Instanz-übergreifend weitergeben. Einfach so. Mit fast dem gleichen Coding.

Nur mal um ein paar Ideen zu liefern. Ich freue mich nächstens auf die Coding Lösungen in der Investox Datenbank für die paar dafür nötigen VBScript Codingzeilen :)
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Trader666

Benutzer

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Beiträge: 39

4

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:33

Hallo , vielen Dank für die beiden Ideen.Werde es ausprobieren !!!

Trader666

Benutzer

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Beiträge: 39

5

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 13:40

Ich habe die einfachere Lösung von Bernd mal ausprobiert.
Leider habe ich es nicht hinbekommen.Es treten viele Fehlermeldungen auf.
Es wäre nett, wenn Bernd kurz mal die einzelnen Eintragungsschritte bzw. den Quellcode aufzeigen kann.


Trader666

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

6

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:32

Hallo Trader666

Lad' Dir am besten die Beispiel Strategie "Surf the equity - Auf der Kapitalkurve reiten" herunter, das Projekt hat Investox auf der Hompage hier veröffentlicht. Mit dem Coding und allem Pipapo.

Sobald Du das durchgearbeitet hast und der Ansatz verstanden worden ist, klappt's dann auch mit der Nachbarin :thumbup:

Die Nachbarin, die hat den wundersam klingenden Namen "Zusatz", und folgt genau dem gleichen Prinzip wie der Zugriff auf die Kapitalkurve eines anderen Handelssystems.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch